Kundendienst
0
Schließen

Der Bartgeier - Seine erfolgreiche Wiederansiedlung in den Alpen

€44,50
  • Inklusive 9% MwSt.: €44,50
  • Ohne MwSt: €40,83
1 Auf Lager: An Werktagen vor 17:00 Uhr bestellt, noch am selben Tag versendet.
Das Porträt eines der faszinierendsten Greifvögel Mitteleuropas.... Mehr anzeigen
  • Versandkosten nur 7,50 € nach Deutschland
  • An Werktagen vor 17 Uhr bestellt? Versand am selben Tag!
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Bei uns ist nichts unmöglich!

Produktbeschreibung

AutorenHansruedi Weyrich, Hansjakob Baumgartner, Franziska Lörcher & Daniel Hegglin
SpracheDeutsch
ISBN9783258081922
VerlagHaupt Verlag
Seiten248
Größe23,5 x 26 cm
FormatTaschenbuch
BilderFarbfotos
Erscheinungsjahr  2021

Als "Lämmergeier" verhasst, hatte es der Bartgeier in den vergangenen Jahrhunderten nicht leicht: Er wurde mit allen Mitteln gejagt und schlussendlich ausgerottet. Heute wissen wir, dass sich der Bartgeier nicht von Lämmern ernährt, sondern fast ausschließlich von Knochen. In den 1970er-Jahren begannen enthusiastische Bartgeierfreunde, die Wiederansiedlung zu organisieren - 1991 wurde die erste Auswilderung in der Schweiz unternommen. Heute, 30 Jahre später, steht fest, dass die Auswilderung von Bartgeiern eines der erfolgreichsten Auswilderungsprojekte im Alpenraum ist.
Ein Grund zum Feiern und für eine aktuelle Monografie über den größten Vogel des Alpenraums.
Mit atemberaubenden Bildern des Naturfotografen Hansruedi Weyrich.

Eigenschaften

Artikelnummer:
9783258081922
EAN
9783258081922

Bewertungen

0 from 5Based on 0 reviews
Eigene Bewertung erstellen

Es wurden noch keine Bewertungen für dieses Produkt abgegeben..

Verwandte Produkte

Vervollständigen Sie Ihre Bestellung

Der Bartgeier - Seine erfolgreiche Wiederansiedlung in den Alpen
€ 44,50
Der Bartgeier - Seine erfolgreiche Wiederansiedlung in den Alpen
1 Auf Lager: An Werktagen vor 17:00 Uhr bestellt, noch am selben Tag versendet.
Zum Warenkorb hinzufügen

Zuletzt angesehen

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »